R10-Fenster über der Seitenkapelle

VI. Die Fenster der Seitenkapelle

Wie schon oben erwähnt, wurde die Seitenkapelle in neuerer Zeit als Gegenstück zur Eingangshalle erbaut. 

Dabei wurde auch das erste hohe Fenster auf der Südseite über dem Eingang der heutigen Kapelle wie dasjenige gegenüber auf der Nordseite verkürzt. 

Die obere Hälfte des Fensters ist erhalten und mit Glasmalereien in verschiedenfarbigen Mustern ausgefüllt. In der Mitte aber sehen wir in einer Reihe drei sitzende Personen in verschiedenfarbigen Gewändern. 

Es scheinen Gestalten aus dem Alten Testament zu sein. Sie tragen Spruchbänder wie die Könige und Propheten oben im großen Westfenster. Der Text ist unleserlich. 

Dieses Bild soll ursprünglich zu den kriegsversehrten Fenstern des Chores gehört haben.

Ausschnitte, während der Innenrenovierung der Kirche 2014 vom Gerüst aufgenommen